Wenderholm, I: Bild und Berührung.pdf

Wenderholm, I: Bild und Berührung PDF

Iris Wenderholm

Die Arbeit untersucht intermediäre Altarbilder der italienischen Frührenaissance, bei denen Skulptur und Malerei miteinander kombiniert werden.Berühren – die Intensität der Betrachteransprache ist ein zentrales Charakteristikum intermediärer Altarbilder. Die komposite Bildform bietet für die italienische Frührenaissance neue Einsichten in die Möglichkeiten einer Überschreitung der medialen Grenzen und ist als Parallelphänomen zur Entwicklung der gemalten pala und Versuch der Erneuerung des sakralen Bildes von besonderer Bedeutung.

Übersicht über die erschienenen Abhandlungen und ...

9.83 MB DATEIGRÖSSE
9783422066076 ISBN
Wenderholm, I: Bild und Berührung.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Geburtstages der langjährigen FAZ-Fotografin Barbara Klemm (DGPh) hat der Verlag Schirmer/Mosel, München, mit „Zeiten Bilder“ einen wunderbaren ...

avatar
Mattio Müllers

Iris Wenderholm: Bild und Berührung, Skulptur und Malerei auf dem Altar der italienischen Frührenaissance, München/Berlin 2006 (Michael Philipp) Yvonne Leiverkus: Köln - Bilder einer spätmittelalterlichen Stadt, Köln/Weimar/Wien 2005 (Peer Frieß) Heft 15/2007. Anhandlungen

avatar
Noels Schulzen

Publikationen-Wenderholm : Iris Wenderholm : Universität ...

avatar
Jason Leghmann

Titian’s Ecce Homo on Slate: Stone, Oil, and the ... Titian's Ecce Homo (Museo del Prado, Madrid) stands out for many reasons. First, the painting was a gift, so it reflects Titian's volition rather than the will of a patron. Second, the material tha

avatar
Jessica Kolhmann

Ringvorlesung: Vortrag #2 - Institut für Kunstgeschichte Iris Wenderholm ist Professorin für europäische Kunstgeschichte des 15.-18. Jahrhunderts am Kunstgeschichtlichen Seminar der Universität Hamburg (Forschungsstelle Naturbilder). Nach ihrer Promotion an der Freien Universität Berlin (Bild und Berührung.